Warum Pflanzeninhaltsstoffe?

Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe werden auch Phytonährstoffe genannt, was sich vom griechischen Wort „phyto“ für Pflanze ableitet. Es sind pflanzliche Nährstoffe, die in Obst und Gemüse vorkommen. Pflanzen produzieren diese, um ihr Wachstum zu fördern und als Schutz vor Zellschädigung und Krankheit.

Die lebhaften Farben von Obst und Gemüse sind oft auf diese pflanzlichen Nährstoffe zurückzuführen; das farbenfrohe Obst und Gemüse ist also Ausdruck der Gesundheit als Geschenk der Natur.

Pflanzen enthaltne neben Vitaminen und Mineralstoffen auch Phytonährstoffe

Was unsere Kunden sagen

Seit ich Nutrilite regelmässig nehme, habe ich keine Kopfschmerzen mehr – das war das Beste, was mir passieren konnte. Ebenfalls fühle ich mich ausgeglichener und fitter.
V. F. aus Aarau
Ich nehme zum ersten Mal in meinem Leben Sportnutrition. Die Produkte schmecken sehr, sind praktisch in der Anwendung und sie unterstützen die Leistungsfähigkeit und die Regeneration.
V. B. aus Zürich
Ich bin mit Nutrilite sehr zufrieden. Ich habe viel mehr Energie als früher.
E. S. aus Solothurn
Sie möchten uns schreiben?
Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchten Sie diese Cookies akzeptieren?